Wasser, Sand, Matsch – eine Wasserspielanlage für die Kinder der Kita Martinskirche

Kindsein in Cuxhaven – am liebsten mit ordentlich viel Wasser! Kalt, klar, eimerweise oder als glitzernde Tropfen im Sonnenlicht. Dazu Sand und Matsch, barfuß oder in Gummistiefeln, sich so richtig dreckig machen und hinterher die Matschepampe unter fließendem Wasser wieder abspülen. Erinnern Sie sich? Herrlich!

Was wir als Erwachsene gerne erinnern, das dürfen die Kinder der Kita Martinskirche in Zukunft jeden Tag genießen. Die Freunde vom Lions Club Cuxhaven – Alte Liebe bauten heute auf dem Außengelände der Kita eine großzügige Wasserspielanlage auf.

Präsident Maik Plambeck und Nachfolger Christian Landwehr steuerten Maschinen und Ingenieurswissen bei und hatten schon mit schwerem Gerät vorgearbeitet. Die anderen Clubfreunde rückten mit Schaufel, Spaten und Schubkarre an. Schon am frühen Nachmittag konnte Kita-Leiterin Britta Buthmann die große grüne Handpumpe in Bewegung setzen und einen Probelauf starten!

Seit Jahren schon ist der Club mit verschiedenen Projekten in Ritzebüttel aktiv, und so entstand eine sehr vertraute und freundschaftliche Beziehung zwischen allen Beteiligten. Britta Buthmann und ihr Team bedankten sich mit leckerer Verpflegung und – als Überraschung – mit einem handgefertigten Fotobuch, das sie im Laufe der Bauarbeiten flugs erstellt hatte. Alles schon fertig? Ja, schon fertig 🙂

Punsch am Schloss – Start am 28. November!

punschstand2012Besuchen Sie uns auch in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt am Schloss Ritzebüttel. Montag bis Donnerstag bieten wir Ihnen Ihnen leckeren Punsch an, mit  und auch ohne Alkohol! Sollte es draußen ungemütlich sein, dann nehmen Sie Platz bei uns unterm Dach in der Remise.

An den Wochenenden treffen Sie hier übrigens die Kollegen vom www.schlossverein-ritzebuettel.de, bei dem wir uns für die lange und freundschaftliche Zusammenarbeit bedanken!

Flüchtlingshilfe: Straßenfest und Konzert am 20. August

Am Samstag d. 20.08.2016 veranstaltet die Flüchtlingshilfe des CCC ein Fest im Hafen.
Es beginnt um 14:00 Uhr mit Kochshow, Kinderprogramm, Straßenkünstlern, Essen & Trinken.
Ab 18:00 Uhr gibt es dann Musik, u.a. von The Turn Arounds mit zwei Clubfreunden und später mit der international erfolgreichen Gruppe Iontach (Irish Folk auf höchstem Niveau).

Veranstaltungsort: Link zur Karte

Zwischenablage01

Hilfe für Flüchtlinge in Cuxhaven – nicht reden… machen!

fhcccUnter der Adresse www.fluechtlingshilfe-cccux.de ist eine Initiative im Netz vertreten, die schon seit längerer Zeit in Cuxhaven aktiv ist. Sven Wersien vom Christus Centrum Cuxhaven schreibt auf der Homepage:

„Flüchtlinge in unserer Stadt suchen aus diversen Gründen eine neue Wohnung, die nicht vom Sozialamt gestellt wird. Andere müssen ihre Wohnung verlassen.
Deshalb helfen wir diesen Menschen bei der Renovierung der neuen Wohnung und organisieren gut erhaltene Möbel und andere Dinge für den täglichen Gebrauch.
Dies machen wir in Zusammenarbeit mit der Caritas Cuxhaven, der Stadt Cuxhaven und den Cuxhavener Nachrichten.“

Michael Groß wird neuer Präsident

mgrossTurnusmäßig nach einem Jahr gibt Ralf Gütlein als bisheriger Präsident des Cuxhavener Lions-Clubs „Alte Liebe“ das Amt am 30. Juni an seinen Nachfolger Michael Groß weiter.

Gross ist Kapitän, 60 Jahre jung, Unternehmer im Bereich Schifffahrt und Lehrer an der Seefahrtschule Cuxhaven. Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind.

Das Motto des Lions-Clubs „Alte Liebe“ ist  ́Gewaltprävention bei Jugendlichen ́. Der Club unterstützt seit einigen Jahren soziale Einrichtungen im Lehfeld und in Ritzebüttel. Groß will
für sein Präsidentschaftsjahr besondere Schwerpunkte auf Hospizarbeit, Schifffahrt und die Clubgemeinschaft legen.

Neben dem Engagement aller Clubfreunde für bedürftige Kinder und Jugendliche plant der Lions Club auch wieder Aktivitäten, zu denen alle Cuxhavener und Besucher eingeladen werden, um sich über die Arbeit zu informieren und ihn dabei zu unterstützen.

(B. Meyer)

Governor ehrt Clubfreunde

Zwischenablage01

Foto: M. Plambeck

Auch wenn unser Club wirklich jung ist: Immer wieder können Clubfreunde ein Jubiläum feiern. Wer 10 oder 15 Jahre dabei ist, bekommt eine entsprechende Auszeichung. In diesem Jahr konnte Governor Bernhard Konitz diese Auszeichnung persönlich an die Clubfreunde Ralf Gütlein, Thomas Lang, Bernhard Meyer und Dierk Thalmann übergeben.